Mittwoch, 13. Dezember 2017

Tante Hanna’s Lieblingshonig – Rapshonig Kulinarische Trends aus der Region: Stephan Weil zeichnet 53 Kulinarische Botschafter Niedersachsen aus 41 Unternehmerinnen und Unternehmer erhielten am Dienstag, 6. Juni, von Ministerpräsident Stephan Weil Urkunden für insgesamt 53 ausgezeichnete Lebensmittel, die erfolgreich am Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ 2017 teilgenommen hatten. Mit der Urkunde dürfen die Produkte jetzt offiziell als „Kulinarische Botschafter Niedersachsen 2017“ bezeichnet werden. Zu den Gewinnern gehört jetzt auchTante Hanna’s Lieblingshonig von der Imkerei Ahrens Ministerpräsident Stephan Weil überreichte die Urkunde in der feierlichen Prämierungsveranstaltung an Imkermeister Klaus Ahrens. An dem Branchenevent nahmen rund 200 Branchenvertreter aus der Lebensmittelwirtschaft, dem Handel und der Gastronomie, sowie Politiker und Verbandsvertreter aus ganz Niedersachsen teil. Die Erwerbsimkerei Ahrens in Müden/Örtze gibt es seit 106 Jahren. Mit „Tante Hanna“s Lieblingshonig“ hat Imkermeister Klaus Ahrens jetzt eine besondere Vermarktungsidee umgesetzt. Mit der Namensgebung möchte er an Hanna Kohlmeyer erinnern, die jahrzehntelang ihren Kaufladen in Müden Betrieb. Mit Tante-Hanna-Produkten und einem gleichnamigen Lebensmittelhandel wollen Ahrens und engagierte Geschäftsleute der Nahversorgung mit regional erzeugten Lebensmitten zu neuer Blüte verhelfen. Am Honig wird das nicht scheitern. Er schmeckt wunderbar sortentypisch nach Raps und zeichnet sich durch eine elegante Honigsüße aus. Ausgewählt wurden die Siegerprodukte zuvor von einer unabhängigen Fachjury. Beworben hatten sich in diesem Jahr insgesamt 92 niedersächsische Unternehmen mit 166 verschiedenen Produkten. Das Label „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“ steht für Exzellenz und regionale Herkunft aus Niedersachsen. Die erfolgreichen Hersteller dürfen das Label jetzt in der Werbung, z. B. auf Produktverpackungen, und in der Unternehmenskommunikation einsetzen. Alle Kulinarischen Botschafter Niedersachsen sind Lebensmittel, die sensorisch, d. h. in Geschmack, Aussehen, Geruch und Haptik, deutlich überdurchschnittlich in der jeweiligen Produktkategorie bewertet wurden und deshalb beispielgebend sind. Sie müssen meisterlich in kompromissloser Qualität hergestellt werden und dürfen keine schönenden oder verbilligenden Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker oder andere Hilfs-. oder Füllstoffe enthalten. Weitere Auswahlkriterien sind eine authentische, transparente Produkt- und Unternehmensgeschichte, außerdem müssen die wesentlichen namens- und geschmacksgebenden Inhaltsstoffe so weit möglich aus Niedersachsen stammen und die Produkte müssen auch in Niedersachsen hergestellt worden sein. Der Wettbewerb „Kulinarisches Niedersachsen“ wird seit 2010 jährlich von der Marketinggesellschaft der niedersächsischen Land- und Ernährungswirtschaft e. V. ausgeschrieben. 243 Produkte von 171 Herstellern dürfen aktuell als „Kulinarischer Botschafter Niedersachsen“ bezeichnet werden und das dazu gehörende Label mit Jahreszahl der Auszeichnung tragen. Seit 2010 begutachtete und verkostete die Jury rund 1.100 Lebensmittel. Die Prämierungsveranstaltung mit dem Ministerpräsidenten als Schirmherrn hat sich zu einer branchenweit bedeutenden und effektiven Netzwerkveranstaltung entwickelt. Auf einem „Marktplatz der Kulinarischen Botschafter“ während der Veranstaltung konnten die erfolgreichen Unternehmen ihr Produktsortiment vorstellen und Kontakte zu Absatzmittlern aus dem Lebensmitteleinzelhandel, der Gastronomie und zu anderen Herstellern knüpfen. Mehr über Die Imkerei Ahrens Honig kaufen / Honig versand unter

Donnerstag, 19. Januar 2017

Einladung zu den Norddeutschen Großimkertagen Celle

Berufsimkertage am 21.01 + 22.01.2017 in der Congress Union Celle Erfahrungsaustausch über Honig , Bienen und Imkerei Im Januar 2017 kehren die Berufsimker (nach vielen Jahren in Soltau) erstmals in Celle ein, um die Norddeutschen Großimkertage zu veranstalten. An zwei Tagen bieten wir Ihnen wieder ein reichhaltiges Programm aus Fachvorträgen, Workshops, Betriebsvorstellungen und Informationen. In der angeschlossenen Fachausstellung und Verkaufsmesse, welche sich gegenüber den Vorjahren von der Fläche und Ausstellerzahl deutlich vergrößert hat, findet man ein großes Angebot an Betriebsmitteln, Imkereigeräten, Materialen und Imkereiprodukten. PKW Parkplätze finden sich im Parkhaus direkt unter dem Veranstaltungszentrum und einem weiteren Parkhäusern in kurzer fußläufiger Entfernung (5 Min). Über die ganze Veranstaltung hinweg wird vom Küchen Team der Congress Union ein Catering zu fairen Preisen angeboten. Bis auf die Jahreshauptversammlung ist die komplette Veranstaltung für jeden Interessierten geöffnet! Am Samstag bitten wir unsere Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des DBIB e.V., an der man nur als Mitglied teilnehmen kann. Bitte vergessen Sie Ihren Mitgliedsausweis nicht. Die große Fachausstellung freut sich in den zwei Stunden der JHV selbstverständlich über alle anderen Besucher der Veranstaltung. Samstag, 21. Januar und Sonntag, 22. Januar 2017 Eintritt Samstag und Sonntag: einmalig für beide Tage 10,00 € Eintritt für DBIB Mitglieder frei (Mitgliedsausweis nicht vergessen) Samstag, 21. Januar 2017 – Congress Union Celle · Thaerplatz 1 · 29221 Celle 10:00 Uhr Öffnung Fachausstellung/Verkaufsmesse 10:00 Uhr Workshop: „Selbstgebautes im Imkereibetrieb“ bis ca. 13:00 Uhr Moderierter Erfahrungsaustausch der Workshop Teilnehmer, aus der Praxis für die Praxis. inkl. Kaffee, Softdrinks und kleinem Frühstückssnack Kostenbeitrag: 10,-€ DBIB – Mitglied / 60,-€ Nicht DBIB - Mitglied Um Anmeldung bei der Geschäftsstelle per Email wird ausdrücklich gebeten (verwaltung@berufsimker.de), Vorauszahlung erforderlich. 14:00 Uhr Jahreshauptversammlung 2017 Eintritt nur für DBIB Mitglieder 16:00 Uhr Vortrag: „Betriebsversicherung – Update 2017“ Referent: Arno Martinsen, Gaede & Glauerdt, Hamburg 16:30 Uhr Produktvorstellung OXUVAR 5,7%, Andermatt BioVet AG, Referent: Marc Kalmbach 16:45 Uhr Betriebsvorstellung: Imkerei Jansen 17:30 Uhr Betriebsvorstellung: Imkerei Heide 18:15 Uhr Betriebsvorstellung: Blütenmeerimkerei Kromer Sonntag 22. Januar 2017 – Congress Union Celle · Thaerplatz 1 · 29221 Celle 09:00 Uhr Öffnung Fachausstellung/Verkaufsmesse 09:00 Uhr Begrüßung 09:15 Uhr Vortrag: „Molekularbiologischer AFB-Nachweis – Anwendung und Nutzen“ Referent: Hannes Beims, Laves Institut für Bienenkunde Celle 10:15 Uhr Grußworte 10:30 Uhr Vortrag: „Durchwachsene Silphie im Aussaatverfahren – Ein Ausblick nach dem Durchbruch in die Zukunft“ Referent: Michael Dickeduisberg, LWK NRW 11:15 Uhr Vortrag: „Bienenwachsverfälschung – Wo stehen wir aktuell ?“ Referent: Dr. Ingo Scholz, Labor Ceralyse Celle 12:00 Uhr bis 13:00 Uhr Mittagspause 13:00 Uhr Vortrag: „Ueberwinterung von Bienenvölkern im Kühlraum“ Referent: Meinrad Leiter 13:45 Uhr Vortrag: „Vorstellung Buckfast VSH-Zuchtprojekt“ Referent: Stefan Luff 14:45 Uhr Vortrag: „Wieviel Technik braucht eine Imkerei?“ Referent: angefragt Ende gegen 15:30 Uhr Große Imker-Fachausstellung in der Congress Union Celle --- Thaerplatz 1 --- 29221 Celle Samstag: 10 – 18 Uhr Sonntag: 9 – 17 Uhr Programmänderungen vorbehalten! Link

Mittwoch, 4. Januar 2017

Impressionen Donaueschingen 2016

Unsere nächsten Berufsimkertage sind in Celle am 21 + 22.01.2017 in der Congress Union Celle http://www.berufsimker.de/index.php/berufsimkertage/die-norddeutschen-berufsimkertage-celle/veranstaltung

Freitag, 30. Dezember 2016

Lange nicht mehr hier gewesen ;-) habt ihr schon mein neustes Angebot gesehen ? 6 Gläser a' 500g - echter deutscher Honig einfach zu bestellen auf unserer Homepage · Frühtrachthonig, · Rapshonig, · Akazienhonig, · Blütenhonig, · Kornblumenhonig und · Lindenhonig

Freitag, 7. August 2015

Lüneburger Heide TV:Heide-Imker Ahrens im Interview



 Recht Herzlich Einladen möchte ich euch zu unseren Tagen der offenen Tür am 16. und 17.08 ( ja so. und mo. ... ) erlebt bei uns Interessante Einblicke in die Welt der Bienen und der Imkerei . https://www.facebook.com/events/1456018524722455/

Montag, 13. April 2015




Honig vom Imker aus der Region immer 

beliebter

 

Deutscher Honig aus der Imkerei Ahrens
Honig vom Imker aus der Region immer beliebter
 Quelle: Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.
“Fast zwei Drittel aller Verbraucher essen regelmäßig Honig
Umfrage im Auftrag des Bundeslandwirtschaftsministeriums – Erhalt der Artenvielfalt ist für die meisten Deutschen ein wichtiges Ziel 
Heidehonig der Imkerei Ahrens ausgezeichnet als Kulinarischer Botschafter Niedersachsens Foto: Marketinggesellschaft/Euromediahouse

Fast zwei Drittel aller Verbraucher in Deutschland (63 Prozent) essen regelmäßig Honig. In Ostdeutschland ist Honig mit 73 Prozent regelmäßiger Konsumenten sogar noch beliebter als im Westen (61 Prozent). Beim Kauf und Konsum von Honig ist es 78 Prozent der Verbraucher wichtig, dass der Honig aus Europa stammt. 73 Prozent geben an, auf deutsche Produkte zu achten – 67 Prozent bevorzugen vor allem Bienenhonig aus ihrer Heimatregion. Dies sind Ergebnisse einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.”
Imkerei Ahrens Honig aus eigener Heide – Imkerei
Tradition seit über 100 Jahren
Die Imkerei Ahrens aus Müden (Örtze)in der Lüneburger Heide ist eine der wenigen Berufsimkereien Norddeutschlands. Geführt wird sie in dritter Generation vom Imkermeister Klaus Ahrens. Der vom deutschen Berufsimkerbund anerkannte Fachbetrieb besteht bereits seit 1910 und hat seinen Schwerpunkt in der Honig-produktion.
Mit ca 200 Bienen – völkern werden die verschiedensten Trachten angewandert. Als Erste kommen Raps-honig, Frühtracht-honig und Akazien-honig zur Schleuderung. Bei Fernwanderungen im gesamten Bundesgebiet ernten wir Tannen-honig, Buchweizen-honig und Edelkastanien-honig.
Im regionalen Bereich wird Wald-honig, Blüten-honig und Linden-honig produziert. Als besondere Spezialität gelten Kornblumen-honig, Heide-honig und Scheiben-honig.
Bei Interesse an einem der beschriebenen Produkte, wenden Sie sich bitte telefonisch an unsere Imkerei! Der Versand ist für alle Produkte möglich. Besuchen Sie gerne auch unsere Imkerei vor Ort, und überzeugen Sie Sich von unseren Arbeitstechniken und Produkten.
Bei Gruppen ab 20 Personen organisieren wir nach Absprache gerne führungenin unserer Imkerei , die Ihnen einen kleinen Einblick in die Welt der Bienen liefern werden.
Heidehonig der Imkerei Ahrens ist “Kulinarischer Botschafter Niedersachsens”
Der Heidehonig der Imkerei Ahrens aus Müden/Ö. wurde kürzlich von Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil als “Kulinarischen Botschafter Niedersachsens” ausgezeichnet und in der Laudatio als traditionelles Produkt in hochwertiger Qualität beschrieben.

Die folgenden Informationen entstammen original dem deutschen
Imkerbund e.V. und wurden im Original übernommen.
Schon der griechische Arzt Hippokrates verordnete Honig bei vielen Krankheiten. Heute gibt ihm die moderne Wissenschaft Recht: mehr als 180 verschiedene Inhaltsstoffe vereint Echter Deutscher Honig in sich.
Vitamine …
… sind die kleinen Helfer mit der großen Wirkung: Vitamin B1 verbessert die Zuckerverwertung; das bekannte Vitamin C hilft, die Eisenausnutzung zu optimieren
Mineralstoffe …
… wie zum Beispiel Kalium und Magnesium steuern die Muskel- und Nervenfunktionen. Für den Stoffwechsel sind sie unentbehrlich.
Kohlenhydrate …
… finden sich in Honig mannigfach. Vor allem der Traubenzucker ist wertvoll, weil er verbrauchte Energiereserven sofort wieder auffüllt.
Enzyme …
… wandeln den Zucker im Honig um und produzieren antibakterielle Stoffe. An dem alten Hausmittel “heiße Milch mit Honig” ist also durchaus etwas dran.
Aminosäuren …
… sind unverzichtbar für ein reibungsloses Stoffwechselsystem.
Säuren und Pollen …
… wirken appetitanregend und verdauungsfördernd – da fühlt sich der Mensch gleich wohler.
Aromastoffe …
… stimulieren das Immunsystem. Die ätherischen Öle wirken angenehm auf die Atemwege.
Honig lässt sich vielfältig einsetzten wie bei Saucen, Suppen, Salaten, Fleisch, Fisch- und Gemüsegerichten. Dazu findet er Verwendung bei Müsli, Haferflocken und Obstsalaten.
Mein persönlicher Tipp Müsli und Haferflocken mit Honig verfeinern und Sie haben morgens das perfekte Frühstück innerhalb von 3 Minuten fertig. Denn die Kombination von Haferflocken/Müsli mit Honig enthält so viel wertvolle Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente das sie mit ausreichend Energie für ihren beruflichen Alltag fit sind und durchstarten können.



Die Imkerei Ahrens aus Müden/Örtze ist eine der wenigen Berufsimkereien Norddeutschlands. Geführt wird sie in dritter Generation vom Imkermeister Klaus Ahrens.
Der vom deutschen Berufsimkerbund anerkannte Fachbetrieb besteht bereits seit 1910 und hat seinen Schwerpunkt in der Honigproduktion und -vermarktung. http://www.imkerei-ahrens.de/
Kontakt
Imkerei Ahrens
Klaus Ahrens
Hausselbergweg 54
29328 Fassberg
+495053704
mail@imkerei-ahrens.de